2017

Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017

Am 21. und 22. Mai 2017 organisierte Vienna Economic Forum gemeinsam mit Serbian Association of Economists und unter der Schirmherrschaft von Herrn Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017 in der Chamber of Commerce and Industry of Serbia und brachte somit hochrangige Vertreter und Visionäre aus der Wirtschaft, der Politik und der Diplomatie aus der Region, aus Europa und von anderen Kontinenten zusammen.

Am Abend des 21. Mai begrüßte Präsident der Chamber of Commerce and Industry of Serbia, Herr Marko Cadez, die Teilnehmer und Speaker des Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017. Auf die Eröffnungsrede von Herrn Aleksandar Vlahovic, Präsident von Serbian Association of Economists, folgte die feierliche Übergabe des VEF-Ehrenzeichens von der Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva an Herrn Marko Cadez.

Die anschließende erste Abendsitzung, mit dem TitelDie Verantwortung regional verbunden zu seinwurde von Botschafter Victor Jackovich, Präsident von Jackovich International LLC, USA, und Mitglied des Vorstands des Vienna Economic Forum, moderiert.

Pragmatisch orientierte Darstellungen von Dr. Gabriel Lansky, Partner bei LANSKY, GANZGER + partner, Vorstandsmitglied des Vienna Economic Forum, Frau Dubravka Nègre, Head of Western Balkan Regional Office der Europäischen Investment Bank (EIB) in Belgrad, Dr. Ludwig Nießen, Mitglied des Vorstands der Wiener Börse und Mitglied des Vorstands des Vienna Economic Forum, Botschafter Gazmend Turdiu, stellvertretender Generalsekretär der Regional Cooperation Council (RCC) mit Sitz in Sarajevo und Prof. Dr. Dragan Djuričin, Wirtschaftsfakultät der Universität von Belgrade sowie Mitglied der Präsidentschaft von Serbian Association of Economists, wurden von einer regen Diskussion gefolgt.

Die erste Plenarsitzung am 22. Mai 2017, moderiert von Prof. Dr. Miroljub Labus, Juristische Fakultät der Universität von Belgrad, Serbien, Mitglied der Präsidentschaft von Serbian Association of Economists, wurde dem Thema „Regionale Kooperation auf einem europäischen Weg“ gewidmet. Die feierliche Eröffnungsrede wurde von der Generalsekretärin des Vienna Economic Forum Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva gehalten.

Herr Oskar Benedikt, Acting Head der Delegation der Europäischen Union in Serbien, Dr. Ognian Donev, CEO, Sopharma PLC, Bulgarien und Vizepräsident des Vienna Economic Forum, Herr Daniel Berg, Direktor für Serbien der Europäischen Bank für Rekonstruktion und Entwicklung (EBRD) und Frau Nataša Mikuš Žigman, Staatssekretärin des Ministeriums für „Economy, Entrepreneurship and Crafts“ von Kroatien sowie Herr Emmanuel Forest, CEO, Bouygues Europe SA, Belgien, Mitglied des Vorstands des Vienna Economic Forum und Herr Gordan Milinić, Direktor der Foreign Investment Promotion Agency von Bosnien und Herzegovina (FIPA), führten rege Diskussionen über die verschiedenen Möglichkeiten die regionale Kooperation zu fördern.

Für die große und exzellente Unterstützung für die erfolgreiche Realisierung des Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017 wurde Herrn Oskar Benedikt im Rahmen der ersten Plenarsitzung das VEF-Ehrenzeichen von der Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva übergeben.

Unter Moderation von Dr. Milan Parivodić, Parivodić Advokati Lawyers, Serbien, Mitglied des Vorstands des Vienna Economic Forum, und Impulsstatement von Herrn Milun Trivunac, Staatssekretär des Wirtschaftsministerium der Republik Serbien, wurden in der zweiten Plenarsitzung über die regionalen Investment-Chancen“ in Serbien diskutiert und somit nach pragmatischen Lösungen gesucht. An der Diskussion nahmen Herr Zoran Drakulić, Präsident des Serbian Business Club Privrednik, Herr Aleksandar Medjedović, Vorsitzender der Turkish-Serbian Business Council – Foreign Economic Relations Board of Turkey (DEIK), Mitglied des Vienna Economic Forum, Herr Kemal Kafadar, Senior Advisor, Investment Support and Promotion Agency of Turkey (ISPAT), Member of the Board of Vienna Economic Forum und Herr Marco Hernandez, Programme Leader, Equitable Growth, Finance and Institutions, Vienna Office for World Bank, teil.

Insgesamt wurden weitere kritische Punkte, die für die Region unvermeidbar sind, betont und in lebendigen Diskussionen festgestellt, so dass man einen maßgeblichen und großen Impuls für die weitere Entwicklung der regionalen wirtschaftlichen Kooperation geben konnte.

Die Tatsache, dass das Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017 unter der Schirmherrschaft von Jean-Claude Junker, Präsident der Europäischen Kommission organisiert wurde, spricht für die große Rolle Serbiens im EU-Integrations-Prozess und der wirtschaftlichen Kooperation der ganzen Region. Vienna Economic Forum ist sowohl für den moralischen Support der Schirmherrschaft als auch für die mächtige Unterstützung der Delegation der Europäischen Union in Serbien bei der Verwirklichung von Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017 sehr dankbar.

Vienna Economic Forum ist außerdem sehr stolz, dass das Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017 zusammen mit Serbian Association of Economists und großartigen Unterstützung der Serbian Chamber of Commerce and Industry organisiert wurde.

Vienna Economic Forum dankt allen Kooperationspartnern, Jackovich International LLC, Wiener Börse AG, Bouygues Europe SA, LANSKY, GANZGER + partner, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Investment Support and Promotion Agency of Turkey und ganz besonders CANON CEE GmbH, Sopharma PLC, Parivodic Advokati/Lawyers und Österreichische Post AG

 

SEA

     Serbian Chamber of Commerce

1280px European Commission.svg       delegation 

 Canon wordmark.svg     

 Parivodic    Sopharma   POST 4C POSITIV oePost AG

Media Partners

MONITORTV 300dpi    tanjug

 

 

Programm

 

 100 FamilyFoto

  • IMG101_640x427
  • IMG102
  • IMG103
  • IMG104
  • IMG105
  • IMG106
  • IMG107
  • IMG108
  • IMG109
  • IMG110
  • IMG111
  • IMG112
  • IMG113
  • IMG114
  • IMG115
  • IMG116
  • IMG117
  • IMG118
  • IMG119
  • IMG120
  • IMG121
  • IMG122
  • IMG123
  • IMG124
  • IMG125
  • IMG126
  • IMG127
  • IMG128
  • IMG129
  • IMG130
  • IMG131
  • IMG132
  • IMG133

(Photocredit: Chamber of Commerce and Industry of Serbia; Vienna Economic Forum)

 


Ankündigung - Vienna Economic Talks - Belgrade Meeting 2017 - 21.-22. Mai 2017, Serbian Chamber of Commerce and Industry of Serbia

Die Tatsache, dass das Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017 unter der Schirmherrschaft von Jean-Claude Junker, Präsident der Europäischen Kommission ist, spricht für die Rolle Serbiens im EU-Integrations-Prozess und der wirtschaftlichen Kooperation der ganzen Region und Vienna Economic Forum ist sehr dankbar für die großartige Unterstützung der Delegation der Europäischen Union in Belgrad bei der Verwirklichung von Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017.

Vienna Economic Forum ist sehr stolz das Vienna Economic Talks – Belgrade Meeting 2017 zusammen mit Serbian Association of Economists und großer Unterstützung der Serbian Chamber of Commerce and Industry zu organisieren.

Vienna Economic Forum dankt allen Kooperationspartnern und Unterstützern, Jackovich International LLC, Wiener Börse AG, Bouygues Europe SA, LANSKY, GANZGER + partner, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Investment Support and Promotion Agency of Turkey und ganz besonders CANON CEE GmbH, Sopharma PLC, Parivodic Advokati/Lawyers und Österreichische Post AG

Programm

 

 

SEA     Serbian Chamber of Commerce

1280px European Commission.svg       delegation 

 Canon wordmark.svg     

 Parivodic    Sopharma   POST 4C POSITIV oePost AG

Media Partners

MONITORTV 300dpi    tanjug