2018

Save the Date

15th Jubilee Vienna Economic Forum – Vienna Future Dialogue 2018

Am 19. November 2018 findet das 15. Jubilee Vienna Economic Forum – Vienna Future Dialogue 2018 unter dem Motto „Wirtschaft trifft Politik“ statt.

Das Programm des diesjährigen 15. Jubilee Novemberforums gliedert sich in eine Vormittagssession und eine Nachmittagssession:

Von 10:00 bis 12:30 Uhr wird im Haus der Ingenieure die Panel Discussion zum Thema „Regional Cooperation as a part of the European Integration. Digitalisation on the Balkans” stattfinden. Im Anschluss an den Lunch im wunderschönen Ambiente des Haus der Ingenieure, findet die Nachmittagssession, wie im Jahr zuvor, im Zentrum von Wien, im 350 m entfernten Novomatic Forum statt. Die dort tagende Afternoon Working Session Enonomy meets Politics“ von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr wird sich mit der Frage auseinandersetzen, wie eine starke wirtschaftliche Zusammenarbeit zu einem starken Europa beitragen kann. 

Es ist das Bestreben von Vienna Economic Forum mit dieser Nachmittagssession, nach den beiden Ratspräsidentschaften der VEF Mitgliedsländer Bulgarien und Österreich im Jahr 2018, eine weitere Brücke zur bevorstehenden EU Ratspräsidentschaft des VEF Mitgliedslandes Rumänien zu Beginn des Jahres 2019 zu schlagen.

Als aktive Teilnehmer am 15. Jubilee Vienna Economic Forum – Vienna Future Dialogue 2018 unter dem Motto „Wirtschaft trifft Politik“ erwarten wir wieder hohe Repräsentanten der regionalen und europäischen Politik sowie  hochrangige Vertreter der österreichischen, regionalen, europäischen und internationalen Wirtschaft.

Der Vorstand des Vienna Economic Forum würde sich freuen, Sie beim 15. Jubilee Vienna Economic Forum – Vienna Future Dialogue 2018 unter dem Motto „Wirtschaft trifft Politik“ begrüßen zu dürfen.

------


17. Traditionelle Gartenparty des Vienna Economic Forum

Am 15. Juni 2018 lud das Vienna Economic Forum gemeinsam mit den Botschaftern der Mitgliedsländer des Vienna Economic Forum zur 17. Traditionellen Gartenparty „Kulinarische und musikalische Reise durch die Partnerländer des Vienna Economic Forum“ in die Diplomatische Akademie in Wien ein.


Die Gäste wurden von den Vienna Economic Forum Mitgliedsländern mit länderspezifischen, traditionell kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt und künstlerische Darbietungen aus Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Mazedonien, Slowenien, Türkei und Ukraine stellten den Höhepunkt des Abends dar, wobei die regionalen Volkstänze viele der Gäste zum Mittanzen animierten.

Neben den Botschaftern der Mitgliedsländer freute sich Frau Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva den VEF Präsidenten Herrn DI Dr. Günther Rabensteiner, Vorstandsmitglied der Verbund AG, den VEF Vize-Präsidenten Herrn Mag. Hermann Anderl, Managing Direktor von Canon CEE GmbH sowie die VEF Vorstandsmitglieder Frau Polina Christova, Executive Director der HYPO NOE Gruppe Bank AG, Herrn Ahmet Mesut Ersoy, CEO DenizBank AG und Herrn Dr. Ludwig Niessen, COO/CTO der Wiener Börse AG begrüßen zu dürfen. Daneben waren die VEF- Schiedsrichter  KR Ing. Otto Musilek und Mag. Marika Levena vertreten, das VEF Ehrenmitglied Dr. Johann Sollgruber die VEF Mitglieder des Kulturkomitees Prof. Stefan Kamilarov und Prof. Eugeniy Chevkenov, die VEF Mitglieder DI Birol Kilic und Dr. Vladimir Penkov sowie hochrangige Vertreter der Österreichischen Ministerien und Institutionen.


Mit einer Grußadresse würdigte I.E. Frau Lilyana Pavlova, Ministerin für die bulgarische Präsidentschaft des Rates der EU, die sehr erfolgreiche Umsetzung der Vienna Economic Forum – Sofia Talks 2018 am 18. Mai 2018 in Sofia, Bulgarien bei denen die 6 Premierminister des Westbalkans teilnahmen.  

Die zahlreichen Mitglieder, Partner und Freunde des Vienna Economic Forum genossen die gute Stimmung, die kulinarischen Köstlichkeiten sowie das musikalische Vergnügen. Die einmalige Atmosphäre war auch in diesem Jahr wieder ein Beweis für die Gemeinsamkeiten, die die Menschen der Region von der Adria bis zum Schwarzen Meer miteinander verbindet.

 

web2 fertig

 

web1

 

 

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018
  • 019
  • 020
  • 021
  • 022
  • 023
  • 024
  • 025
  • 026
  • 027
  • 028
  • 029
  • 031

---

 

Vienna Economic Forum – Sofia Talks 2018

Die Vienna Economic Forum – Sofia Talks 2018 fanden am 18. Mai 2018 im Nationalen Kulturpalast (NDK) in Sofia, Bulgarien, statt.

Vienna Economic Forum ist stolz, Vienna Economic Forum – Sofia Talks 2018 als Teil des offiziellen Programms der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft und als offizielles Side-Event des EU - Western Balkans Summit mit 300 registrierten Teilnehmern aus 31 Ländern organisiert zu haben.


Im Rahmen von Vienna Economic Forum – Sofia Talks 2018 wurde es den Premierministern der Staaten des Westbalkans ermöglicht, gemeinsam mit dem Bulgarischen Premierminister, S.E. Herr Boyko Borissov, mit hochrangigen Repräsentanten österreichischer, regionaler und europäischer Unternehmen - Mitglieder von Vienna Economic Forum, über konkrete wirtschaftliche Projekte zu diskutieren und deren Implementierung zu ermöglichen und zu beschleunigen.

Während der Eröffnung, welche von Frau Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva, Generalsekretärin des Vienna Economic Forum, moderiert wurde, präsentierten I.E. Frau Lilyana Pavlova, Ministerin der Bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft 2018; I.E. Frau Ekaterina Zaharieva, stellvertretende Ministerpräsidentin für Justizreform und Außenministerin; sowie I.E. Frau Mariya Gabriel, EU-Kommissarin für digitale Wirtschaft und Gesellschaft interessante Einblicke in die Schwerpunkte der bulgarischen Regierung und der Europäischen Kommission im Hinblick auf die regionale wirtschaftliche Entwicklung des Westbalkans.

VEF Vorstandsmitglied und President von Jackovich International LLC, USA, Herr Botschafter Victor Jackovich moderierte die Round Table Discussion: Regional Cooperation as a Part of the European Integration. The Western Balkans: Reality and Expectation-Who takes Responsibility? Zu der von S.E. Herr Boyko Borissov, Premierminister von Bulgarien und Patron von Vienna Economic Forum, eingeleiteten Diskussion, lieferten die Mitglieder des Patronanzkomitees und Patrone von Vienna Economic Forum S.E. Herr Edi Rama, Premierminister von Albanien; S.E. Herr Ramush Haradinaj, Premierminister von Kosovo; S.E. Herr Zoran Zaev, Premierminister von Mazedonien und S.E. Herr Duško Marković, Premierminister von Montenegro; sowie I.E. Frau Ana Brnabić, Premierministerin von Serbien relevante Beiträge mit regionalem Fokus. Ganz nach dem Motto: „Politics meets Economy“, diskutierten die Premierminister mit den Vorstandsmitgliedern des Vienna Economic Forum, welche die Investitionen und die zukünftigen Pläne ihrer Unternehmen auf dem Westbalkan präsentierten.

Die vertretenen VEF-Vorstandsmitglieder waren Herr DI Dr. Günther Rabensteiner, Mitglied des Vorstands der Verbund AG und Präsident des Vienna Economic Forum; Herr DI Peter Umundum, Mitglied des Vorstandes der Österreichischen Post AG und Vize-Präsident von Vienna Economic Forum; Herr Dr. Ognian Donev, Geschäftsführer von Sopharma PLC, Bulgarien und Vize-Präsident von Vienna Economic Forum; Herr Alejandro Plater, CEO und COO von A1 Telekom Austria Group; Herr Emmanuel Forest, CEO von Bouygues Europe SA, Belgien und Herr Mag. Heinz Messinger, Geschäftsführer vom AME International. Als Vertreter der Europäischen Investitionsbank (EIB), sprach Herr Rocco Luigi Bubbico, PhD. über das Engagement der EIB auf dem Balkan.

Am Vorabend von Vienna Economic Forum – Sofia Talks 2018, am 17. Mai 2018, fand, veranstaltet vom Vorstand des Vienna Economic Forum und der Österreichischen Post AG, ein Informal Evening Meeting mit anschließendem Cocktail Empfang im Hotel Marinela statt zu welchem Vienna Economic Forum S.E. Herr Emil Karanikolov, Wirtschaftsminister von Bulgarien, als Ehrengast und -Sprecher empfangen durfte. Daneben präsentierten Herr Aleksandar Vlahović, Präsident der Serbian Association of Economist und Vorstandsmitglied von Vienna Economic Forum; Herr Symeon Tsomokos, Gründer und Vorsitzender des Delphi Economic Forum, Strategischer Partner von Vienna Economic Forum; Frau Danela Arsovska, Präsidentin der Macedonian Chambers of Commerce; sowie Herr Gordan Milinić, Direktor der Foreign Investment Promotion Agency of Bosnia and Herzegovina ihre Organisationen und deren Rollen auf dem Westbalkan.

Es ist das Anliegen von Vienna Economic Forum zur regionalen wirtschaftlichen Entwicklung der ganzen Region Süd-Ost-Europa zielführend beizutragen. In diesem Sinne möchten wir mit dem Motto „Politic meets Economy“ – welches sich der Umsetzung dieses Anliegens verschrieben hat – eine  Brücke zwischen der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft 2018 und der darauffolgenden österreichischen EU-Ratspräsidentschaft in der zweiten Hälfte des Jahres schlagen und haben unser 15th Jubillee Vienna Economic Forum – Vienna Future Dialogue 2018 am 19. November 2018 in Wien unter dem gleichen Motto geplant und in allen Ländern der Region bereits annonciert.

Vienna Economic Forum ist sehr stolz, dass Vienna Economic Forum – Sofia Talks 2018 zusammen mit dem Bulgarischen Ministerium für die EU-Ratspräsidentschaft 2018 und dem Wirtschaftsministerium von Bulgarien, sowie mit der großartigen Unterstützung von Sopharma PLC, Bulgaria, organisiert wurde.

Für die Unterstützung dankt Vienna Economic Forum allen Kooperationspartnern, besonders A1 Telekom Austria Group, Österreichische Post AG, Penkov, Markov & Partners, AIK Banka, Atlas Bank, Vienna Insurance Group (VIG), Investment Management Exhibition (IME), Confederation of Employers and Industrialists in Bulgaria (KRIB), Bulgarian Chamber of Commerce and Industry (BCCI), Bulgarian Industrial Capital Association (BICA), Bulgarian Industrial Association (BIA), Delphi Economic Forum, SeeNews and MonitorTV.

Das Programm finden Sie hier.

Family Foto Sofia Talks

podium Sofia Talks 2018

 

  • 001_NDK
  • 002_NDK
  • 003_NDK
  • 004_NDK
  • 005_NDK
  • 006_NDK
  • 007_NDK
  • 008_NDK
  • 009_NDK
  • 010_NDK
  • 011_NDK
  • 012_NDK
  • 013_NDK
  • 014_NDK
  • 015_NDK
  • 016_NDK
  • 017_NDK
  • 018_NDK
  • 019_NDK
  • 020_NDK
  • 021_NDK
  • 022_NDK
  • 023_NDK
  • 024_NDK
  • 025_NDK
  • 026_NDK
  • 027_NDK
  • 028_NDK
  • 029_NDK
  • 030_NDK
  • 031_NDK
  • 032_NDK
  • 033_NDK
  • 034_NDK
  • 035_NDK
  • 036_NDK
  • 037_NDK
  • 038_NDK
  • 039_NDK
  • 040_NDK
  • 041_NDK
  • 042_NDK
  • 043_NDK
  • 044_NDK
  • 045_NDK
  • 046_NDK
  • 047_NDK
  • 048_NDK
  • 049_NDK
  • 050_NDK
  • 051_NDK
  • 052_NDK
  • 053_NDK
  • 054_NDK
  • 055_NDK
  • 056_NDK
  • 057_NDK
  • 058_NDK
  • 059_NDK
  • 060_NDK
  • 061_NDK
  • 062_NDK
  • 063_NDK
  • 064_NDK
  • 065_NDK
  • 066_NDK
  • 067_NDK
  • 068_NDK
  • 069_NDK
  • 070_NDK
  • 071_NDK

 

  • 001_Marinela
  • 002_Marinela
  • 003_Marinela
  • 004_Marinela
  • 005_Marinela
  • 006_Marinela
  • 007_Marinela
  • 008_Marinela
  • 009_Marinela
  • 010_Marinela
  • 011_Marinela
  • 012_Marinela
  • 013_Marinela
  • 014_Marinela
  • 015_Marinela
  • 016_Marinela
  • 017_Marinela
  • 018_Marinela
  • 019_Marinela
  • 020_Marinela
  • 021_Marinela
  • 022_Marinela
  • 023_Marinela
  • 024_Marinela
  • 025_Marinela
  • 026_Marinela
  • 027_Marinela
  • 028_Marinela
  • 029_Marinela
  • 001_Werbe
  • 002_Werbe
  • 003_Werbe
  • 004_Werbe
  • 005_Werbe
  • 006_WErbe
  • 007_Werbe
  • 008_Werbe
  • 009_Werbe
  • 010_Werbe
  • 011_Werbe
  • 012_Werbe
  • 013_Werbe
  • 014_Werbe
  • 015_Werbe
  • 016_Werbe
  • 017_Werbe
  • 018_Werbe
  • 019_Werbe
  • 020_Werbe
  • 021_Werbe
  • 022_Werbe
  • 023_Werbe
  • 024_Werbe
  • 025_Werbe
  • 026_Werbe
  • 027_Werbe
  • 028_Werbe
  • 029_Werbe
  • 030_Werbe
  • 031_Werbe
  • 032_Werbe
  • 033_Werbe
  • 034_Werbe
  • 035_Werbe
  • 036_Werbe
  • 037_Werbe
  • 038_Werbe
  • 039_Werbe
  • 040_Werbe

Vienna Economic Forum ist stolz, mit folgenden Unternehmen zusammenzuarbeiten:

1 A12 ame3 Bouygues4 canondeniz logo6 EVN Kopie Kopie7 Fresh8 HYPO9 ISPAT10 Jacko11 LAnsky12 Novomatic13 postSAe15 Siemens16 sopharmaverbundVIA19 Börse20 Holdingh

 

Besonderer Dank an:

1 A113 post16 sopharmafull logo PMP 2016 CMYKAIK Banka Logo 1 3773atlas bankVIGiME

 

Organisatorische Unterstützung:

kribBCCI logobica engbia16 sopharmadelphi

 

Regionaler-Medienpartner:

see news

Haupt-Medienpartner:

monitor