2020

Der Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate S.E. Ibrahim S.M. AL Musharrakh zum „Zukunftsgespräch“ beim Vienna Economic Forum

Vienna Economic Forum (VEF) bedankt sich beim S.E. Herrn Ibrahim S.M. AL MUSHARRAKH, Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate in Österreich, für das hochinteressante Gespräch über mögliche Zukunftskooperation, an dem zusammen mit dem Präsidenten des Vienna Economic Forum DI Peter UMUNDUM, Vorstand „Packet & Logistik“, Österreichische Post AG, und die Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena KIRTCHEVA, auch der neue Vorstandsvorsitzende und CEO der DenizBank AG Herrn Wouter VAN ROSTE und sein Vorgänger und Mitglied des VEF-Vorstandes Herrn Ahmet Mesut ERSOY teilgenommen haben.

Die Weiteröffnung, der Blick in die Zukunft, sowohl die wirtschaftliche Weiterentwicklung der Vereinigten Arabischen Emirate sind treibende Kräfte des Landes, das sich in der Rolle eines wirtschaftlichen Hubs im arabischen Region sieht, dass nicht einfach auf traditionelle Wirtschaftszweige beruht, sondern immer stärker auf Modernisierung, Technologieentwicklung und Künstliche Intelligenz setzt.

Arbeitsgespräch mit S.E. Al Musharrakh Botschafter der UAE in Wien 24. September 2020

 

1. Arbeitsgespräch mit S.E. Al Musharrakh Botschafter der UAE in Wien 24. September 2020

 

2a. Arbeitsgespräch mit S.E. Al Musharrakh Botschafter der UAE in Wien 24. September 2020


 

 

Intensives „Zukunftsgespräch“ in den Räumlichkeiten von Vienna Economic Forum

Der Präsident des Vienna Economic Forum DI Peter UMUNDUM, Vorstand „Packet & Logistik“, Österreichische Post AG und die Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena KIRTCHEVA trafen sich, am 24. September 2020 in den Räumlichkeiten von Vienna Economic Forum, zu einem traditionell gewordenen „Zukunftsgespräch“, mit dem neuen Vorstandsvorsitzender und CEO der DenizBank AG Herrn Wouter VAN ROSTE und seinem Vorgänger und Mitglied des VEF-Vorstandes Herrn Ahmet Mesut Ersoy.

Vienna Economic Forum ist stolz, das langjährige VEF-Mitglied und ständige Unterstützerin der VEF-Aktivitäten DenizBank AG als Kooperationspartner zu haben und freut sich, die exzellente Zusammenarbeit weiterhin und in neuen Dimensionen sowie geographischen Richtungen mitentwickeln zu können.

VEF Arbeitsgespräch mit DenizBank AG am 24.09.2020

 


 

 

Vienna Economic Forum „Zukunftsgespräche“ gehen weiter, dieses Mal in der Zentrale von Novomatic AG in Gumpoldskirchen 

Am 10. September 2020 hat die Generalsekretärin des Vienna Economic Forum Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva die Zentrale von NOVOMATIC AG in Gumpoldskirchen auf Einladung von Herrn Vorstandsdirektor COO DI Ryszard Presch besucht.

In einem “tour d‘horizon“ wurden vielen Themen der langjährigen exzellenten Zusammenarbeit kommentiert.

Besondere Aufmerksamkeit wurde der Organisation der am 16. November 2020 bevorstehenden „Special Edition“ des 17. Vienna Economic Forum - Vienna Future Dialogue 2020, unter dem Motto „Economy meets Politics in a digital World“ gewidmet.

Die weitere aktive Zusammenarbeit wurde besprochen, die breiten umfassenden und weltweit anerkannten Erfolge des Technologiegiganten Novomatic AG und deren Implementation besonders für die Mitgliedsländer des Vienna Economic Forum in der Zeit der großen Herausforderungen der „New Type of Mobility“ wurden unterstrichen. 

Im Rahmen dieses Gespräches hob NOVOMATIC-Vorstand Dipl.-Ing. Presch hervor, dass das Hauptaugenmerk des Konzerns von Anfang an auf den Erhalt der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Sicherung der Arbeitsplätze gegangen ist. Aufgrund großer Anstrengungen ist es gelungen, trotz der COVID-19-Pandemiedie Arbeitsplätze zu sichern und zu erhalten.

VEF Besuch bei Novomatic AG 2a


 

Nach der Sommerpause wurde die Serie von intensiven „Zukunftsgesprächen“ mit Mitgliedern des Vienna Economic Forum fortgesetzt.

In einem sehr konstruktiven Gespräch am 3. September 2020 haben sich Herr Ing. Wolfgang Schaffer, Head of Customer Related Services & PMO von bit media e-solutions GmbH, Mitglied des Vienna Economic Forum, und die Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva über die Herausforderungen der Digitalization für die Realität in der Zeit „der neuen Mobility“ ausgetauscht und eine weitere regionale Expansion der VEF - Aktivitäten besprochen.

Besuch von Herrn Schaffer zum VEF


 

Eine Serie von „Vienna Economic Forum- Zukunftsgesprächen“ wurde absolviert

Im Juni und Juli 2020 haben sich die Mitglieder des Vorstandes des Vienna Economic Forum in einer Serie von „Zukunftsgesprächen“ über die bevorstehenden VEF- Aktivitäten unter den spezifischen Umständen der gegenwärtigen Zeit ausgetauscht.

Am 15. Juli 2020 trafen sich im Trompetensaal der Zentrale der Österreichischen Post der VEF- Präsident DI Peter Umundum, die Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva, der VEF- Vizepräsident Dr. Achim Kaspar, der VEF- Finanzreferent Mag. Heinz Messinger, die VEF- Vorstandsmitglieder Mag. Stefan Szyszkowitz, Mag. Peter Lennkh und Dr. Stephan Pachinger zusammen. Ein besonderer Akzent wurde auf die Form des für den 16. November 2020 geplanten 17. Vienna Economic Forum -Vienna Future Dialogue 2020 gesetzt. Die Mitglieder des VEF- Vorstandes haben sich geeinigt, dass eine „Special Edition“ des 17. Vienna Economic Forum in einer hybriden Form von physischer und digitaler Teilnahme am besten den Umständen entspricht.

Vienna Economic Forum rechnet mit einer interessanten Veranstaltung und wird alle Mitglieder, Partner und Freunde rechtzeitig benachrichtigen und informiert halten.

 

VEF Zukunftsgespräche 110

VEF Zukunftsgespräche 111


 

VEF Zukunftsgespräche 112

 

VEF Zukunftsgespräche 112a

 

VEF Zukunftsgespräche 113

 

VEF Zukunftsgespräche 114

VEF Zukunftsgespräche 115

VEF Zukunftsgespräche 116

VEF Zukunftsgespräche 117

VEF Zukunftsgespräche 118

VEF Zukunftsgespräche 119VEF Zukunftsgespräche 120


 

 

Dr. Ludwig Niessen, VEF- Vorstandsmitglied, zum Zukunftsgesprächin den Räumlichkeiten von Vienna Economic Forum 

In einem sehr bereichernden Gespräch haben Dr. Ludwig Niessen, VEF- Vorstandsmitglied und die Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva am 6. Juli 2020 in den Räumlichkeiten des Vienna Economic Forum das Thema Wirtschaft trifft Politik in einer digitalen Welt” diskutiert. 

Es wurde die Meinung geteilt, dass es am besten wäre, das am 16. November 2020 in Wien bevorstehende 17. Vienna Economic Forum- Vienna Future Dialogue 2020 in einer hybriden Form aus physischer und digitaler Teilnahme zu organisieren.

Die Generalsekretärin hat dem VEF- Vorstand und Wiener Börse Vertreter Dr. Ludwig Niessen für seine ständige sehr aktive Unterstützung gedankt. 

Dr. Niessen für die Webseite


 

Arbeitsgespräch des VEF- Präsidenten DI Peter Umundum mit der Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva

Bei einem intensiven Arbeitsgespräch in den neuen VEF- Räumlichkeiten haben am 2. Juli  2020 der VEF- Präsident DI Peter Umundum und die Generalsekretärin, Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva diverse mögliche Szenarien der Organisation des 17. Vienna Economic Forum- Vienna Future Dialogue 2020 am 16. November 2020 in Wien besprochen und analysiert.

Unter den spezifischen Umständen der gegenwärtigen Zeit läuft die traditionelle Serie „Zukunftsgespräche” mit den VEF- Vorständen verantwortungsbewusst weiter. Das Motto des 17. Vienna Economic Forum im Jahr 2020 lautet: “Economy meets politics in a digital World“.

DI Umundum Vef Besuch am 02.07.2020 WEB

 


 

Die Serie von intensiven „Zukunftsgesprächen“ mit Mitgliedern des Vorstandes des Vienna Economic Forum nach der Quarantänezeit wurde fortgesetzt.

In einem “ tour d‘horizon“ am 30. Juni  2020 haben der Geschäftsführer von CANON CEE  (Central Eastern Europe) und Vorstandsmitglied des Vienna Economic Forum Herr Wilbert Verheijen und die Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva über die weiteren VEF-Aktivitäten in der Zeit „der neuen Mobility“ diskutiert und eine noch aktivere Zusammenarbeit in den nächsten Jahren abgestimmt.

IMG 1064 


 

 


„Zukunftsgespräche“ in den Räumlichkeiten von Vienna Economic Forum


Der langjährige Präsident und Mitgründer des Vienna Economic Forum Vizekanzler a.D. Dr. Erhard Busek und die Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva  trafen sich am 29. Juni 2020 in den neuen Räumlichkeiten des Vienna Economic Forum, um die Entwicklung der gemeinsamen „Vision VEF“ in den kommenden Jahren zu besprechen. 

Thema der freundschaftlichen, wie immer, sehr offenen Unterredung war auch das bevorstehende 17. Vienna Economic Forum am 16. November 2020 in Wien. 

Die Generalsekretärin hat dem Ehrenpräsidenten Dr. Busek für seine ständige Unterstützung und seinen großen Beitrag für die VEF-Erfolgsstory gedankt. 

thumbnail IMG 1049

 


Der Präsident des Vienna Economic Forum DI Peter Umundum als Vorstand Paket & Logistik bestätigt

Der Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG hat in seiner letzten ordentlichen Sitzung Peter Umundum zum Vorstand Paket & Logistik wiederbestellt. Seine aktuelle Funktionsperiode läuft noch bis 31. März 2021 und wird danach um drei Jahre bis 2024 verlängert, mit einer anschließenden Verlängerungsoption um weitere zwei Jahre.

 Seine Verantwortungsbereiche umfassen das Paketgeschäft Österreich und Tochterunternehmen und Gesellschaften in zehn europäischen Ländern mit Schwerpunkt CEE (Mittel- und Osteuropäische Länder). Darüber hinaus trägt er die Gesamtverantwortung für die Brief- und Paketlogistik Österreich mit rund 13.000 Mitarbeitenden. Zudem ist er Vorsitzender des Aufsichtsrates des europäischen Distributionsnetzwerkes Eurodis. 

Karriere in der Medienbranche

Peter Umundum startete nach seinem Studium der Informatik und Technischen Mathematik seine berufliche Karriere im Jahr 1988 in der Steirerbrau AG, wo er die Leitung der Organisations- und Informatikabteilung übernahm. 1994 wechselte er als IT-Leiter in die Styria Medien AG und stieg bereits zwei Jahre später zum Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Media Consult Austria GmbH auf. 1999 war er Mitbegründer und Geschäftsführer von redmail. Im Jahr 2001 wurde Peter Umundum mit der Geschäftsführung der Tageszeitung Die Presse betraut und drei Jahre später in die Geschäftsführung der Tageszeitung Kleine Zeitung berufen. 

Nach zehn Jahren Tätigkeit bei der Styria Gruppe folgte 2005 der Wechsel zur Österreichischen Post, wo er als Mitglied der Divisionsleitung Brief im größten Geschäftsfeld des Unternehmens tätig war. Mit 1. April 2011 wurde er zum Vorstand Paket & Logistik bestellt.

Der Vorstand des Vienna Economic Forum gratuliert herzlich dem VEF Präsidenten DI Peter Umundum!


 

Mitteilung

Im Namen des Vorstandes des Vienna Economic Forum und gemeinsam mir Ihren Exzellenzen, den Damen und Herren Botschaftern, Mitglieder des Botschafter Komitees des Vienna Economic Forum möchten wir hiermit alle unsere Mitglieder, Partner und Freude informieren, dass die 19. Traditionelle Garten Party „Kulinarische und musikalische Reise durch die Mitgliedsländer des Vienna Economic Forum, geplant für 19. Juni 2020, unter den Umständen der gegenwärtigen Quarantäneregelung nicht stattfinden wird.

Wir werden uns sehr glücklich schätzen, Sie alle am Freitag, den 18. Juni 2021, zu unserem gemeinsamen traditionellen und sehr geliebten Sommer Event wieder begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien „Bleiben Sie gesund!“ und blicken hoffnungsvoll und ungeduldig dem nächsten Vienna Economic Forum Garten Party im Sommer 2021 entgegen!

Jährliche Ordentliche Mitgliederversammlung des Vienna Economic Forum am 9. März 2020

MV20201

Die jährliche Ordentliche Mitgliederversammlung des Vienna Economic Forum fand  am 9. März 2020 in der Zentrale der Österreichische Post AG, Rochusplatz 1, 1030 Wien statt.

Der Präsident DI Dr. Günther Rabensteiner eröffnete die Versammlung, begrüßte die anwesenden Mitglieder und übergab das Wort an den Gastgeber, DI Peter Umundum, der die Gäste seinerseits im Trompetensaal der Unternehmenszentrale der Österreichische Post AG willkommen hieß. 

Die Generalsekretärin Botschafterin a. D. Dr. Elena Kirtcheva berichtete über die VEF- Aktivitäten in einem für Vienna Economic Forum sehr erfolgreichen Jahr 2019 und informierte über die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2020, wie auch über die  Übersiedlung des VEF- Office vom Stubenring 16 ins Botschafterviertel auf die Prinz-Eugen-Straße 58. 

Der VEF- Präsidenten DI Dr. Günther Rabensteiner informierte über die in der Vorstandssitzung vom 10.02.2020 erfolgte Aufnahme neuer VEF- Mitglieder, wie folgt:

Als Kooperationspartner neu:

  • Steiermärkische Bank und Sparkassen AG
  • Als Kooperationspartner – durch Veränderung der Mitgliedschaft, Pöyry Management Consulting Austria GmbH

Als Mitglieder - Juristische Personen

  • Ecolog Deutschland GmbH 
  • Serentschy Advisory Services GmbH, Wien

Als Mitglied-Natürliche Person

  • Frau Irina Yordanova, Director Public Affairs & Projects, Confederation of Employers and Industrials in Bulgaria (CEIBG)

Die neuen VEF- Mitglieder wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig willkommen geheißen.

Weiterhin hat die Mitgliederversammlung die folgenden Entscheidungen getroffen:

Herr DI Peter UMUNDUM, Vorstandsmitglied der Österreichischen Post AG wurde als neuer VEF- Präsident für die nächste Funktionsperiode gewählt;

Als Vizepräsidenten wurden Mag. Harald Neumann, Novomatic AG, Dr. Ognian Donev, Chairmann of the Board of Directors and Executive Director Sopharma PLC, Bulgaria, 

Dr. Achim Kaspar, Mitglied des Vorstandes der VERBUND AG und Mag. Heinz Messinger, Managing Director, AME International GmbH, als Finanzreferent mit Kompetenzen eines Vizepräsidenten gewählt;

Neu gewählten VEF- Vorstandsmitglieder sind:

Herr Mag. Peter Lennkh, Mitglied des Vorstandes der Raiffeisen Bank International (RBI), Herr Ahmet Burak Dağlioğlu, President, Presidency of the Republic of Turkey Investment Office, Herr Dr. Wolfgang Pospischil, Managigng Director, Pöyry Management Consulting Austria GmbH, Herr Mag. Wilbert Verheijen, Managing Director Canon Central & Eastern Europe GmbH.

Es wurden als Vorstandsmitglieder wiedergewählt:

Herr Ahmet Mesut Ersoy, Chairman of the Managment Board, CEO, DenizBank AG;

Herr Emmanuel Forest, CEO, Bouygues Europe, Brussels, Belgium; Dr. Kurt Gollowitzer, CEO, Wien Holding GmbH; Amb. Victor Jackovich, President, Jackovich International, USA;

Dr. Gabriel Lansky, Partner, LANSKY, GANGER + partner; Dr. Ludwig Niessen, Chief Operating & Technology Officer, Wiener Börse AG; Prof. Dr. Günther Ofner, Member of the Executive Board, Flughafen Wien AG; Mag. Stefan Szyszkowitz, Spokesman of the Executive Board, EVN AG; Mag. Thomas Arnoldner, CEO, A1 Telekom Austria Group AG; Herr Aleksandar Vlahovic, President of the Serbian Association of Economists, Serbia; Dr. Klaus Liebscher, Former Governor of the Austrian National Bank;  Dr. Karl Blecha, Former Federal Minister of Interior of the Republic of Austria. 

Botschafterin a. D. Dr. Elena Kirtcheva wurde als Vorstandsmitglied und VEF- Generalsekretärin für eine weitere Funktionsperiode wiedergewählt und bestellt.

Herrn DI Dr. Günther Rabensteiner wurde einstimmig als Ehrenpräsident des Vienna Economic Forumgewählt.

Einstimmig wiedergewählt für eine weitere Funktionsperiode wurden die Rechnungsprüfer Mag. Gregor Höpler, Head of Management Secretariat Raiffeisen Bank International AG (RBI) und Mag. Ekkehart Stremizer, Managing Director AME International GmbH.

Als Mitglieder des Schiedsgerichtes des Vienna Economic Forum wurden bestätigt:

KR. Ing. Otto Musilek, Consultant, MEC Management Energy Consulting, Mitglied des Vienna Economic Forum; Mag. Marika Levena, Strategic Advisor, European Investment Bank (EIB), Mitglied des Vienna Economic Forum und Dr. Friedhelm Boschert, Founder, MINDFUL SOLUTIONS and Executive Advisor, Mitglied des Vienna Economic Forum.

Die Ehrenmitgliedschaft im Ehrenkomitee des Vienna Economic Forum wurde den folgenden Personen zuerkannt: Frau Dr. Sonja Sagmeister- Brandner, Autor und JournalistZIB 2, Redaktion Aktueller Dienst, ORF; Herrn Sali Limani, “Triple-S Trade”, PR-Marketing& Media Company, North Macedonia; Herr Nikolay Tsenkov, Governor, Municipal Guarantee Fund for SME,s Sofia Municipality.

Als neue Mitglieder des VEF- Botschafterkomitees wurden gewählt und herzlich begrüßt:  S. E. Herrn Daniel Gluncic, Botschafter von Kroatien; S. E. Herrn Lulzim Pllana, Botschafter von Kosovo und S. E. Herr Ozan Ceyhun, Botschafter von Türkei.

In einer netten Zeremonie übergab Dr. Rabensteiner das Amt des Präsidenten an DI Peter Umundum, der zuerst an DI  Dr. Günther Rabensteiner für seine Tätigkeiten und ganz besonders für seine ruhige, sachliche und weltmännische Art dankte und dann sich für das Vertrauen bedankte und betonte, er will das Amt gut in die Zukunft tragen und das Forum gut entwickeln. 

Der neue VEF- Präsident DI Peter Umundum lobte das in den vergangenen Jahren aufgebaute Netzwerk, der neue Vizepräsident Dr. Achim Kaspar dankte DI  Dr. Günther Rabensteiner für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen 25 Jahren im Verbund und betont den Weitblick und die guten Schritte Richtung Evolution und Globalisierung, die durch DI Dr. Günther Rabensteiner immer forciert wurden.

DI Umundum bedankte sich bei der Generalsekretärin Botschafterin a. D. Dr. Elena Kirtcheva und Ihrem Team, ohne die es das Forum in dieser Art und Weise nicht geben würde.

Die Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva sprach ein großes Dankeschön allen Mitgliedern und Partnern des Vienna Economic Forum für das Vertrauen und die ständige Unterstützung aus, die es ermöglichen, die Erfolgsgeschichte des Vienna Economic Forum weiter zu schreiben.

Im Anschluss hat der Gastgeber und VEF- Präsident DI Peter Umundum zu einem kleinen Empfang zu Ehren von Ehrenpräsident DI Dr. Günther Rabensteiner eingeladen, bei dem die Mitglieder die Möglichkeit hatten, in einer ungezwungener Atmosphäre über diverse Möglichkeiten und Ideen für die weitere Zusammenarbeit in der Region des Vienna Economic Forum zu diskutieren. 

VEF newPresident

MV20202

MV20203MV20204MV20205

MV20206

MV20207MV20208MV20209MV202010MV202011MV202012

MV202013

MV202014MV202015MV202016MV202017MV202018MV202019MV202020MV202021MV202022

---------- 

Ordentliche Vorstandssitzung des Vienna Economic Forum am 10. Februar 2020

Die jährliche Ordentliche Vorstandssitzung des Vienna Economic Forum fand am 10. Februar 2020 in den Räumlichkeiten der Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, in Seilergasse 16, 1010 Wien, statt.

Der Gastgeber, Dr. Stephan Pachinger, Mitglied des Vorstandes des Vienna Economic Forum, begrüßte die Anwesenden und sprach einleitende Worte zum Ablauf.

Die Generalsekretärin Botschafterin a. D. Dr. Elena Kirtcheva berichtete über die VEF- Aktivitäten in einem für Vienna Economic Forum sehr erfolgreichen Jahr 2019 und informierte den Vorstand über die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2020.

Unter dem Vorsitz des VEF- Präsidenten DI Dr. Günther Rabensteiner hat der Vorstand einstimmig neue VEF- Mitglieder – als Kooperationspartner, als Mitglieder- Juristische Personen und Mitglieder- Natürliche Personen, gewählt.

Es wurden Beschlüsse gefasst, der Mitgliederversammlung vorzuschlagen, die Entscheidungen zu treffen über: Änderungen im Vorstand; Wahl, Wiederwahl und Kooptierung von Vorstandsmitgliedern; Aktualisierungen verschiedener VEF-Organe: Ehrenkomitee, Botschafterkomitee, Rechnungsprüfer, Schiedsgericht.

Im Anschluss haben die Vorstandsmitglieder die Möglichkeit genutzt, in der ungezwungener Atmosphäre einer Reception, über diverse Ideen für die weitere erfolgreiche Entwicklung des Vienna Economic Forum und der regionalen Zusammenarbeit zu diskutieren.

Die Ordentliche Mitgliederversammlung des Vienna Economic Forum findet am 9. März 2020 in der Zentrale der Österreichischen Post AG, Rochusplatz 1, 1030 in Wien statt.

VS2020

 

 ----------

 

Offizieller Besuch des Botschafters der Kirgisischen Republik S.E. Bakyt Dzhusupov beim Vienna Economic Forum

S.E. Herr Bakyt Dzhusupov, Botschafter in Österreich und Ständiger Vertreter der Kirgisischen Republik in Wien, begleitet von Herrn Kanat Tursunkulov, Gesandter - Botschaftsrat, hat am 6. März 2020 einen offiziellen Besuch in den Räumlichkeiten des Vienna Economic Forum absolviert.

In diesem ersten Gespräch mit der Generalsekretärin des Vienna Economic Forum, Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva, wurden verschiedene Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit der Länder von Zentral Asia und Vienna Economic Forum Mitgliedsländer im Wirtschaftsbereich diskutiert.

Kyrgis

 

----------

Höflichkeitsbesuch beim Vienna Economic Forum des neuen Botschafters der Republik Türkei, S.E. Herr Ozan Ceyhun

Der neue Botschafter der Republik Türkei, S.E. Herr Ozan Ceyhun, hat am 06. März 2020, einen Höflichkeitsbesuch beim Vienna Economic Forum absolviert.

Bei einem intensiven Gespräch mit der Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva wurden Möglichkeiten einer noch intensiveren Zusammenarbeit mit der Botschaft erörtern.

Vienna Economic Forum freut sich S.E.  Herr Ozan Ceyhun, als neues Mitglied des Botschafterkomitees des Vienna Economic Forum willkommen zu heißen.

H.E. Ceyhun


 

----------

Abschiedsempfang von dem Botschafter von Kosovo, S.E. Herrn Mag. Sami Ukelli, Mitglied des Botschafterkomitees des Vienna Economic Forum

Am 30. Jänner 2020 lud der Botschafter von Kosovo, S.E. Herr Mag. Sami Ukelli, Mitglied des Botschafterkomitees des Vienna Economic Forum, zu seinem Abschiedsempfang in die Räumlichkeiten der Botschaft ein.

Im Namen des VEF- Vorstandes hat sich die Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Botschaft von Kosovo und persönlich bei S.E. Botschafter Sami Ukelli bedankt und ihm das „Ehrenzeichen des Vienna Economic Forum“ übergeben mit den besten Wünschen für weitere professionelle und persönliche Erfolge.

 

Abschiedsempfang Kosovo

 


----------

 

Memorandum of Understanding (MoU) zwischen Vienna Economic Forum und Business Ladies Club Austria (BLC)

In den Räumlichkeiten des Vienna Economic Forum wurde am 23. Jänner 2020 von DI Dr. Günther Rabensteiner, Präsident des Vienna Economic Forum, und Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva ein Memorandum of Understanding (MoU) mit Frau Velina Ileva, Vorsitzende von Business Ladies Club ( BLC) Austria, unterzeichnet.

In Hinblick auf dieses Memorandum of Understanding (MoU) möchten die beiden Parteien eine gute Zusammenarbeit aufbauen und die Entwicklung weiterer wirtschaftlichen Aktivitäten fördern.

Der Business Ladies Club (BLC) hat VEF-Generalsekretärin Botschafterin a.D. Dr. Elena Kirtcheva für den positiven und professionellen Beitrag für das gute Image von Bulgarien als herausgehende Persönlichkeit des Jahres 2019 nominiert und ihr am 12. Jänner 2020 die BLC Ehrenauszeichnung "Goldene Rose 2019“ verliehen.

 

 BLC MoU